Jährlicher Stromverbrauch nach Produktionsart.

Basel-Stadt
Basel-Landschaft
Zustand: Mittelmässig
Zustand: Mittelmässig
Entwicklung: Positiv
Entwicklung: Negativ
Kanton Basel-Stadt
Bewertung Zustand
Der absolute Stromverbrauch ist mit Blick auf den hohen Anteil importierter Energie und die regional beschränkten, nachhaltig nutzbaren Potenziale der erneuerbaren Energien zu hoch.
Mittelmässig
Bewertung Entwicklung
Grundlage für die angestrebte Entwicklung
Gesetz oder Verordnung: Energiegesetz des Bundes (SGS 730.0), Art. 3 Abs. 2
Nach Art. 3. Abs. 2 Energiegesetz des Bundes soll der durchschnittliche Stromverbrauch pro Person und Jahr gegenüber dem Stand im Jahr 2000 bis 2035 um 13 Prozent gesenkt werden. Weil die Bevölkerung in den beiden Basel voraussichtlich weiter zunimmt und Stromanwendungen gleichzeitig grundsätzlich an Bedeutung gewinnen, ist es nicht realistisch, sich beim absoluten Stromverbrauch eine Abnahme im selben Masse vorzunehmen. Vielmehr geht es vorläufig darum, den Stromverbrauch insgesamt zu stabilisieren und im Vergleich zum in Art. 3 Abs. 2 EnG erwähnten Jahr 2000 eine weitere Zunahme des absoluten Stromverbrauchs zu verhindern.
Kanton Basel-Landschaft
Bewertung Zustand
Der absolute Stromverbrauch ist mit Blick auf den hohen Anteil importierter Energie und die regional beschränkten, nachhaltig nutzbaren Potenziale der erneuerbaren Energien zu hoch.
Mittelmässig
Bewertung Entwicklung
Grundlage für die angestrebte Entwicklung
Gesetz oder Verordnung: Energiegesetz des Bundes (SGS 730.0), Art. 3 Abs. 2
Nach Art. 3. Abs. 2 Energiegesetz des Bundes soll der durchschnittliche Stromverbrauch pro Person und Jahr gegenüber dem Stand im Jahr 2000 bis 2035 um 13 Prozent gesenkt werden. Weil die Bevölkerung in den beiden Basel voraussichtlich weiter zunimmt und Stromanwendungen gleichzeitig grundsätzlich an Bedeutung gewinnen, ist es nicht realistisch, sich beim absoluten Stromverbrauch eine Abnahme im selben Masse vorzunehmen. Vielmehr geht es vorläufig darum, den Stromverbrauch insgesamt zu stabilisieren und im Vergleich zum in Art. 3 Abs. 2 EnG erwähnten Jahr 2000 eine weitere Zunahme des absoluten Stromverbrauchs zu verhindern.

Erläuterungen

Der Stromverbrauch wird voraussichtlich zunehmend an Bedeutung gewinnen. Mit diesem Indikator kann die Zunahme überprüft werden.

Methodik

Die Daten zum Stromverbrauch werden im Rahmen der Energiestatistik bei den Energieversorgungsunternehmen erhoben.